FolkIn am 26.01.08

Fenster schließen

Auch diesmal gibt es wieder einen Ohrenschmaus mit zwei Gruppen, deren Musik nicht unterschiedlicher sein könnte.

Zum einen die Gruppe "GigaJebB" aus Belgien mit unterhaltsamen Folk.
GigajebB ist eine fünfköpfige, flämisch-deutsche Gruppe, deren Mitglieder sich schon lange kennen und die in unterschiedlichsten Konstellationen miteinander Musik machen, allerdings noch nie in dieser Zusammensetzung aufgetreten sind.
Auf dem Programm stehen „knuffelfolk“ und „kopkruipers“, eingängige Melodien, traditionelle Tänze und Lieder, vornehmlich aus Flandern, Skandinavien und Deutschland.

Geige, Flöten, Dudelsäcke, Drehleiern, Gitarre, Mandoline, Kontrabass und Akkordeon werden im Verlauf des Programms ständig ausgewechselt…

"GigaJebB" 



Die zweite Gruppe "Odessa Projekt“ gründete sich Ende 2001 aus Mitgliedern der Band "Zufall" (bekannt für Folk, Weltmusik und Klezmer) und der Gruppe "Ratatui" (Balkan-, Roma- und Klezmermusik).

Sie bieten vielfältige konzertante wie tanzbare Klänge aus dem osteuropäischen Raum. Wild und ausgelassen, ruhig oder melancholisch – die musikalische Reise führt nach Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, nach Weißrussland und in die Ukraine. Klezmerklänge und Balkanlieder wechseln sich mit typischen Streichtrios und Romatänzen ab. Gleichzeitig nehmen sie sich Zeit für eigene Arrangements bekannter Stücke und Improvisationseinlagen.
Kontrabass, Geigen, Klarinette, Akkordeon, Gitarre, diverse Trommeln, Saxofone und Flöten sowie mehrstimmiger Gesang sorgen für abwechslungsreiche Klangerlebnisse.

"Odessa Projekt"



www.odessa-projekt.de

Die Atmosphäre im Ackerbürgerhaus wird auch in diesem Jahr wieder mit Bier, Wein und Zwiebelkuchen abgerundet.


Fenster schließen


Volkstanz / Folk-dance Bannerexchange